Skip to main content
Damen Ledergürtel im Test

Damen Ledergürtel Test & Vergleich (12/2019): die 5 besten besten Damen Ledergürtel

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Damen Ledergürtel Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Damen Ledergürtel. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.
Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Damen Ledergürtel zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Damen Ledergürtel zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Egal ob schmal oder breit – ein schöner Damen Ledergürtel wertet jedes Outfit auf und verleiht einen elegant-lässigen Flair. Er dient als schickes Accessoire und kann sowohl zu Jeans als auch zu Röcken, Kleidern oder Jumpsuits getragen werden.
Neben dem klassischen Rindsleder, das meistens sehr schlicht wirkt, gibt es auch Damen Ledergürtel aus Schlangen-, Krokodil- oder Wildleder.
So vielseitig wie Form und Farbe sind auch die Preise — der teuerste Gürtel der Welt ist von Gucci und kostet 168.709 Euro.

Unsere Kaufempfehlung für Damen Ledergürtel

1. AmyKer Damen Gürtel Vintage Echtledergürtel mit Schnalle

AmyKer Gürtel Damen Vintage ledergürtel Rot Gelb Braun Schwarz Jeansgürtel Geschenkbox Breite 3,3...
65 Bewertungen
AmyKer Gürtel Damen Vintage ledergürtel Rot Gelb Braun Schwarz Jeansgürtel Geschenkbox Breite 3,3...
  • 1.100% echtes Rindsleder - Die Gürtel von AmyKer bestehen aus 100% echtem Rindsleder,...

Die einzigartige Wildheit und zarte Textur des Rindsleders ist in PU und Schweinsleder unübertroffen. Unser Gürtel ist aus echtem Leder, kein Sandwich-Design, hochwertiges Rindsleder auf beiden Seiten, das sich luxuriös anfühlt, bequem ist und lange halten kann.

  • Echtes Leder ist schwer zu entzünden, riecht nach brennendem Haar.
  • Die Asche nach dem Verbrennen des echten Leders ist leicht abzutrennen und wird leicht zu einem Pulver gepresst.
  • Kunstleder ist sehr leicht entflammbar und riecht nach verbranntem Kunststoff.
  • Nachdem das Kunstleder verbrannt ist, schrumpft es zu einer Masse und ist nicht leicht zu trennen.

2. GREEN YARD Ledergürtel Damen in schwarz

GREEN YARD Ledergürtel Damen in schwarz, braun, blau und cognac in 4cm Breite aus einem dicken...
37 Bewertungen
GREEN YARD Ledergürtel Damen in schwarz, braun, blau und cognac in 4cm Breite aus einem dicken...
  • ECHTES LEDER – Jeansgürtel aus hochwertigstem, weichem Leder mit zusätzlicher...

Spüren Sie den Spirit des GREEN YARD 437″ – Gehen Sie mit der Mode. Das überzeugende Design des Gürtels wird Sie begeistern. Der Damengürtel in schwarz – braun – blau & cognac eignet sich optimal als Accessoire zu Ihrer Jeanshose. Dieser Damen-Ledergürtel aus hochwertigem Leder ist mit seiner edlen Gürtelschnalle ein absolutes Highlight. Der Gürtel für Damen mit seiner Breite von 4 cm passt ideal in die Ösen der Jeanshose. Ein echter Hingucker.

3. JasGood Damen Ledergürtel Mode Doppel O-Ring

JasGood Damen Ledergürtel Mode Doppel O-Ring Schnalle Gürtel für Jeans Hosen Kleider, Schwarz,...
28 Bewertungen
JasGood Damen Ledergürtel Mode Doppel O-Ring Schnalle Gürtel für Jeans Hosen Kleider, Schwarz,...
  • STILVOLLES DESIGN - Vintage Gold-Doppel-O-Ringschnalle eignet sich hervorragend für...

Vintage Gold-Doppel-O-Ringschnalle eignet sich hervorragend für verschiedene Anlässe: Egal ob lässig, formal, klassisch, Verabredung, erstklassiges Design kann mehr Blicke auf sich ziehen Glatte Schnalle schützt Ihre Haut vor Kratzern Kann dein einzigartiges Temperament zeigen. Der Damen-Ledergürtel aus hochwertigem Leder ohne besonderen Geruch.

4. Vascavi Ledergürtel 100% echt Leder

Ledergürtel 100 % echt Leder, Jeansgürtel, 3 cm breit und ca. 0.25 cm stark, Gürtel, Made in...
354 Bewertungen
Ledergürtel 100 % echt Leder, Jeansgürtel, 3 cm breit und ca. 0.25 cm stark, Gürtel, Made in...
  • STYLISCH & BEQUEM - Der Gürtel aus einem Stück Leder kommt mit einer Breite von ca....

Ein schmaler echt Ledergürtel, welchen es nur bei uns gibt. Schlicht, aber dennoch hochwertig verarbeitet. Der Gürtel hat eine Einsteckschlaufe und ein abgerundetes Gürtelende. Die glänzende Gürtelschnalle kombiniert mit der ausgewählten Farbe lässt sich am Hosenbund sehen.

5. Liebeskind Berlin Damen Gürtel

Liebeskind Berlin Damen LKB501 nature Gürtel, Beige (stone 0023), 95 cm
99 Bewertungen
Liebeskind Berlin Damen LKB501 nature Gürtel, Beige (stone 0023), 95 cm
  • Rindleder Guertel von Liebeskind, gute Passform und bequem zu tragen, sehr...

Mit butterweicher, überzeugender Lässigkeit verleiht der Ledergürtel jedem Outfit den letzten Schliff. Die Schlichtheit des Damengürtels unterstreicht das von Hand gegerbte Rindsleder. Mit diesem Gürtel lässt es sich leicht leben und lieben. Der LIEBESKIND BERLIN Nature LKB501 zaubert Ihnen jeden Tag eins Lächeln ins Gesicht. Hinweise: Um die Gürtelgröße zu ermitteln, bitte aufrecht hinstellen.

Damen Ledergürtel bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Damen Ledergürtel Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Damen Ledergürtel finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Damen Ledergürtels achten solltest

Die meisten Damen Gürtel, die weltweit verkauft werden, bestehen aus Leder. Leder ist als Material besonders flexibel und vielseitig verwend- und variierbar. Die meisten Gürtel weltweit werden aus Rindsleder gefertigt, das für seine feste und dicke Qualität bekannt ist. Da es sehr stabil ist, sind Damengürtel aus Leder aus diesem Material besonders lange haltbar und gehen nur äußerst selten kaputt. Die meisten Ledergürtel für Damen sind mit Prägungen, Stickereien oder Flechtarbeiten verziert und besitzen zudem oft eine Markierung, die bescheinigt, dass es sich um echtes Leder handelt.

Heutzutage ist der Damen Ledergürtel zum stylischen Damen Accessoire geworden, das aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken ist. Dabei erfüllt er nicht nur eine praktische Funktion, indem er für optimalen Halt der Kleidung sorgt. Er ist auch genau das Richtige, wenn Du Dein Outfit auf elegante oder coole Art und Weise aufwerten willst.

Welche Damen Ledergürtel gibt es?

Damen Ledergürtel gibt es in mannigfacher Ausführung. Sowohl Farbe als auch Gestaltung, Form und Dicke können variieren und sind verschieden. Der absoluter Klassiker ist aus glattem schwarzen Leder, der das Outfit abrundet und zusätzlichen Schick verleiht. Daneben gibt es Ledergürtel in verschiedenen Brauntönen, die perfekt zu legeren Jeans passen und auch sportliche Outfits perfekt ergänzen. Das Muster des tollen

Accessoires kann von minimalistisch, unifarben und schlicht bis zu blumenbestickt oder mit

Nieten besetzt reichen. Es gibt schlichte, einfarbige Gürtel mit nicht verzierter, schlichter

Schnalle sowie stark gemusterte oder gemaserte Modelle. Denn auch die Schnallen sind sehr unterschiedlich gestaltet. Manche sind völlig klassisch und einfach designt, während andere mit Strasssteinen oder anderen Applikationen besetzt sind.

Klassische Damengürtel sind aus Rindsleder, das meistens sehr schlicht wirkt. Wenn Du etwas Extravagantes suchst, gibt es hingegen auch Damengürtel aus Schlangen-, Krokodil- oder Wildleder. Diese Modelle sind etwas auffälliger und bestechen mit oft ausgefallenen Mustern oder samtiger Oberfläche.

Was kostet ein Damen Ledergürtel?

Die Preise können sehr unterschiedlich sein. Besonders günstige Modelle gibt es bereits für 15 Euro, während es nach oben hin keine Preisgrenze gibt. Damen Ledergürtel von renommierten Luxus-Marken wie Dior oder Chanel kosten teilweise bis zu 400 Euro. Auch dazwischen ist einiges möglich: Andere Marken wie Tom Tailor, CECIL oder Street One bieten Damen Ledergürtel mit verzierten oder einfachen Schnallen für Preise zwischen 20 und 60 Euro an. Allerdings kannst Du, wenn Du Glück hast, auch bei Online Sales fündig werden und dort einen besonders günstigen Damen Ledergürtel zum absoluten Schnäppchenpreis erwerben.

Zu was trägt man einen Damen Ledergürtel?

Einen Damen Ledergürtel kannst Du zu fast jedem Outfit tragen. Wenn Du es lieber lässig magst, trägst Du ihn am besten zu ausgewaschenen Jeans und T-Shirt. Ein brauner Hüftriemen wertet das Outfit auf und verleiht einen lässigen Ethno-Look. Als Oberteil passen hierzu zum Beispiel Oversize-Shirts oder Tops. Eine elegantere Variante ist allerdings der schmale Taillen Damen Ledergürtel, den Du auf Kleidern oder Röcken tragen kannst. Der Gürtel wird dann einfach über das Kleid oder den Rock gelegt und auf der Taille befestigt. So gibt er der Silhouette eine unwiderstehliche Form und bringt die weiblichen Kurven bestens zum Vorschein.

Brauner Damen Lederguertel aufgerollt

Ein schlichter, Brauner Damen Lederguertel

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Damen Ledergürtel passt am besten zu Dir?

Damen Ledergürtel gibt es in vielen verschiedenen Formen, Farben und Verzierungen.

Hierbei entscheidet jeder natürlich individuell nach seinem Geschmack. Der wichtigste Unterschied besteht allerdings in der Wahl des Leders. Hierbei unterscheidet man zwischen diesen verschiedenen Varianten:

  • Rindsleder
  • Büffelleder
  • andere exotische Lederarten (Schlangenleder oder Krokodilleder)
  • Veloursleder (Wildleder)

Damen Ledergürtel aus Rindsleder

Rindsleder ist der absolute Klassiker unter den Lederarten. Es wird für den Großteil aller Damen Ledergürtel verwendet und ist besonders günstig, aber trotzdem sehr stabil und qualitativ hochwertig. Es besteht aus Rindshaut und hat meistens eine dunkelbraune bis schwarze Färbung, allerdings gibt es auch Modelle in bunten Farben und mit zahlreichen Mustern oder Verzierungen.

Vorteile

  • Günstiger Preis
  • Gute Qualität
  • Passt zu jedem Outfit
  • Viele verschiedenen Muster und Farben

Nachteile

  • keine

Damen Ledergürtel aus Büffelleder

Ledergürtel aus Büffelleder verfügen meistens über ein sehr raues und cooles Design. Denn das Büffelleder ist sehr grobporig und offen. Diese Art von Gürtel sind besonders empfindlich, da ein verriebener Tropfen Wasser bereits zu einer Veränderung der Farbe führt und es dunkel färbt. Es ist also sehr fleckenempfindlich und bleicht außerdem mit der Zeit aus. Seine charakteristische Narbenstruktur macht die Oberfläche des Gürtels rau.

Vorteile

  • Sehr stabil
  • Kostengünstig
  • Cooler Look
  • Raue Oberfläche

Nachteile

  • Fleckenempfindlich
  • Bleicht mit der Zeit aus

Handdampfreiniger Test & Vergleich (12/2019): Die 5 besten Handdampfreiniger

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Handdampfreiniger Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Handdampfreiniger. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den… ... weiterlesen

Damen Ledergürtel aus Schlangen- oder Krokodilleder

Damen Ledergürtel aus Schlangen- oder Krokodilleder sind vor allem eines: auffällig. Denn sie verleihen Deinem Outfit mit ihrer ungewöhnlichen Optik einen exklusiven Touch und lassen Dich zum absoluten Hingucker werden. Jedoch sind diese Lederarten oftmals sehr teuer und die Gürtel nur beschränkt zulässig.

Vorteile

  • Ungewöhnliche Optik
  • Auffälliges Design Nachteile:
  • Teuer
  • Beschränkungen durch Tierrechte
  • Passen nicht zu jedem Outfit

Nachteile

  • Keine

Damen Ledergürtel aus Veloursleder (Wildleder)

Wildleder wird aus der Haut von verschiedenen Tieren wie Hirschen, Elchen, Rehen, Kängurus oder Antilopen hergestellt. Diese werden zur Ledergewinnung in Gehegen gehalten. Da Wildleder von freilebenden Tieren sehr selten ist, ist es entsprechend kostenintensiv. Im Gegensatz zu Rindsleder ist die Oberfläche von Gürtel aus Wildleder samtig und rau. Damen Gürtel aus Wildleder passen besonders gut zu winterlichen Outfits und zu Stiefeln oder Boots. Es ist schwer zu reinigen und bedarf besonderer Pflege und ist generell empfindlicher als andere Lederarten.

Vorteile

  • Raue Oberfläche und Optik
  • Passt besonders gut zu Winter- und Herbstoutfits
  • Gibt es auch geflochten
  • Ideal für Jeanshosen

Nachteile

  • Benötigt spezielle Pflege

Damen Ledergürtel an einer Jeans

Damen Ledergürtel an einer sportlichen Jeans

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Damen Ledergürtel miteinander vergleichen?

Wenn Du Dir einen Damen Ledergürtel kaufen willst, hast Du die Qual der Wahl: Es gibt so viele verschiedene Modelle, dass Du Dich wahrscheinlich nur schwer entscheiden kannst. Dabei gibt es nicht nur diverse Farben und Muster, sondern auch zahlreiche Lederarten und Materialarten der Schnalle. Du solltest vor dem Kauf auf jeden Fall vergleichen, wie sich die einzelnen Gürtel unterscheiden und wie das Preis-Leistungsverhältnis ist. Folgende Kriterien solltest Du beim Kauf eines Damen Ledergürtels beachten:

  • Lederart
  • Schliessarten der Gürtelschnalle
  • Gürtel-Desig

Lederart

Bei der Lederart kannst Du zwischen vielen verschiedenen Optionen wählen. Zum einen gibt es das klassische Rindsleder aus Rindshaut, das für die meisten aller Damen Ledergürtel verwendet wird. Es ist besonders stabil und hat eine glatte Oberfläche, meistens haben Damen Ledergürtel aus diesem Material ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis. Zum anderen gibt es Büffelleder, was etwas dunkler ist und eine rauere Optik hat.

Es ist fleckenempfindlich und verfärbt sich dunkel sobald es mit Wasser in Berührung kommt.

Wenn Du es lieber ausgefallen magst, solltest Du Dich für einen Damen Ledergürtel aus Schlangen- oder Krokodilleder entscheiden. Damit wird Dein Gürtel zum absoluten Hingucker und vielleicht auch Dein ganzes Outfit. Diese Art von Gürtel verfügen meistens über auffällige Muster und sind zudem hochexklusiv. Als letztes gibt es auch noch Gürtel aus Verloursleder, das auch Wildleder genannt wird. Dieses Leder ist etwas gröber als die anderen Lederarten und hat eine sehr raue Oberfläche.

 

Die richtige Größe wählen

Häufig werden Gürtel in den gängigen Konfektionsgrößen verkauft. Ist dem nicht der Fall, orientiert man sich an der Weite des Hosenbunds. Um deine Maße zu nehmen, misst du entlang des Bundes der Hose und rundest, falls du eine nicht durch fünf teilbare Zahl gemessen hast, auf oder ab. Das bedeutet, 83 Zentimeter werden zu Größe 85, 92 Zentimeter werden auf Größe 90 abgerundet.

Quelle: https://www.elle.de/fashion-mode/guertel


Schliessarten der Gürtelschnalle

Genau wie beim eigentlichen Gürtel gibt es auch bei der Schnalle verschiedene Designs und Muster. Der Dornverschluss ist der Klassiker unter den Schliessarten. Bei ihm wird die Gürtelzunge durch die Schnalle geführt und vorne durch den Dorn befestigt. Es gibt ihn mit einem als auch mit zwei Dornen zum Befestigen. Die Dornschließe kann außerdem verziert sein und dadurch mehr optischen Raum einnehmen. Dadurch wirkt sie auffälliger und wird zum Blickfang.

Bei der Koppelschließe handelt es sich hingegen um eine dezente Koppelschnalle, die etwas größer ist als die Dornschnalle. Sie setzt einen leichten Kontrast zum Gürtelband und passt gut zum Business-Looks. Zudem gibt es sie auch in verzierter Version, wobei oftmals florale Motive oder Western Symbole auf der Schnalle angebracht werden.

Gürtel-Design

Auch die Designs von Damen Ledergürtel sind sehr unterschiedlich. Du kannst zwischen verschiedenen Varianten unterschiedlichster Designer entscheiden, die von schlicht und minimalistisch bis hin zu exotisch und auffällig reichen. Es gibt zum Beispiel den Fletchgürtel, der sich durch seine geflochtene Optik auszeichnet und mit seiner dreidimensionalen Oberfläche alle Blicke auf sich zieht. Wenn Du es klassischer magst, solltest Du Dich für einen

Damen Ledergürtel im Sunburst-Design entscheiden: Der Gürtelrand weist hier eine dunkle Färbung auf und wird nach innen immer heller. Gürtel mit eingestanzten Lochmuster haben am Rand oftmals kleine Löcher, wodurch sie spielerisch wirken und perfekt zu Sommeroutfits getragen werden können. Bei Damen Ledergürtel im Präge-Design verfügt die Oberfläche über verschiedene Muster, die in das Leder eingeprägt wurden. Es sind oftmals florale oder geometrische Motive.

Wissenswertes über Damen Ledergürtel – Expertenmeinungen und Rechtliches

Woran erkenne ich echtes Leder?

Da ein Ledergürtel bei der Nutzung stark strapaziert wird, solltest Du beim Kauf immer überprüfen, ob es sich dabei um echtes Leder oder eventuell um ein Lederimitat handelt. Vor allem bei teureren Modellen solltest Du Dich auf jeden Fall darüber informieren. Als Laie kannst Du den Gürtel anfassen und testen, ob er flexibel und stabil ist.

Echtes Leder ist im Gegensatz zu Kunstleder eher weicher, während sich unechtes Leder glatter und starrer anfühlt. Zudem hat es eine raue, grobe, faserige Struktur an den Kanten. Ein weiterer Hinweis auf die Echtheit bietet der Geruch. Leder besitzt nämlich einen starken Eigengeruch, wohingegen Kunstleder geruchsneutral ist. Die Rückseite eines Gürtels, der aus echtem Leder gefertigt wurde, ist rau und faserig, die von einem Gürtel aus Kunstleder hingegen fein und weich. Auch der Öl-Test gibt Aufschluss darüber, ob es sich um ein Kunstimitat handelt: Dazu musst Du einfach ein paar Tropfen Öl auf eine Stelle tropfen und testen, ob die Oberfläche das Öl aufnimmt. Wenn nicht, handelt es sich um eine Fälschung. Außerdem kannst Du auch immer den Anbieter gezielt fragen, ob es sich bei dem Material Deines Damen Ledergürtels um echtes Leder handelt.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Leder
  • https://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCrtel
  • https://www.elle.de/fashion-mode/guertel

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/g%C3%BCrtel-modus-leder-kleidung-673177/
  • https://pixabay.com/de/photos/herren-bekleidung-mann-m%C3%A4nnlich-952836/
  • https://pixabay.com/de/photos/jeans-hosen-kleidungsst%C3%BCck-frau-3145183/

Letzte Aktualisierung am 16.12.2019 um 02:03 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge