Skip to main content
Babyhängematte Test

Babyhängematte Test & Vergleich (06/2020): Die 5 besten Babyhängematten


Wir haben diesen Test & Vergleich (06/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (4.5.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Babyhängematte Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Babyhängematten. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Babyhängematte zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Babyhängematte zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Eine Babyhängematte macht es möglich, dass Dein Nachwuchs mit gerundetem Rücken liegt. Somit befindet sich der Säugling in einer natürlichen Haltung und kann besser entspannen und anschließend einschlafen. Zudem regt diese Art des Schaukelns bei dem Nachwuchs den Orientierungs- und Gleichgewichtssinn an.
Du musst beim Kauf einer Babyhängematte unterschiedliche Kriterien wie Form, Material und Ergonomie beachten. Im Vordergrund sollte neben dem Komfort immer auch die Sicherheit des Babys stehen.
Unterschieden werden Hängematten für Babys durch das Modell, das Material und die Aufhängungsart.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Babyhängematten

Platz 1: Lola Babywiege Bella Chica 4in1

Gönnen Sie sich mehr Momente der Entspannung! Aufgrund der geneigten und runden Position eignet sich die Babyhängematte von Geburt an bis zum 3. Lebensjahr. Die sanften und gleichmäßigen Bewegungen beruhigen das Kind und bringen selbst unruhige und schreiende Babys ganz sanft in den Schlaf. Sie ist eine tolle Stütze für Tausende von Eltern.

Platz 2: AMAZONAS Baby Hängemattenset Koala Silver Edition Hängematte inkl.

Die Koala Silver Edition besteht aus einer stylischen grauen Babyhängematte und einem weiß lackiertem Holzgestell. Das leichte Schaukeln in der Babyhängematte Koala Silver Edition wiegt das Baby sanft in den Schlaf, schenkt Geborgenheit und regt den Gleichgewichtssinn an.

Platz 3: HB.YE 100% Handwerk Hängematte

Wo die Libellen mit dem Karpfen spielen und die Störche ihre Landebahnen auf den Dächern finden … HB.YE arbeitet mit Leidenschaft, Hingabe und unermüdlich am Gesamtkonzept und der Kreation unserer Produkte. Darüber hinaus gibt es drei einzigartige Kinder, zwei schöne Hunde und eine Katze.

Platz 4: SCHMUSEWOLKE Federwiege Babyhängematte

Durch das Anbringen mehrerer Deckenbefestigungen (3 Stück im Lieferumfang enthalten) habt ihr die Federwiege genau dort, wo ihr sie braucht. Das erleichtert euren Alltag und entlastet euch während der turbulenten Babyzeit. Als Beispiel können zwei Deckenbefestigungen in unterschiedlichen Räumen bei sich zu Hause und eine bei Freunden oder Verwandten aufgehängt werden. Weitere Deckenbefestigungen oder andere Befestigungsmöglichkeiten können ebenfalls dazu erworben werden.

Platz 5: Federwiege Amazonas Kangoo MAXI plus Babyhängematte

Kangoo MAXI plus bietet Ihrem Baby eine große, kuschelig weiche Liegefläche. Mit der eingebauten Matratze ist Kangoo MAXI plus besonders leicht zu handhaben. Mit der eingebauten Matratze von Julius Zöllner wird Kangoo leicht zu handeln und bietet Ihrem Baby maximalen Komfort. (siehe Fotovergleich MAX – MAXI plus).

Babyhängematten bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Babyhängematte Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Babyhängematten finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Babyhängematte achten solltest

Was ist eine Hängematte für Babys?

Bei einer Babyhängematte handelt es sich um eine Vorrichtung, die an Türrahmen, Decken oder geeigneten Gestellen befestigt werden kann. Beim Hineinlegen des Babys umschließen die Liegefläche oder der Hängesack den Körper angenehm und je nach Befestigungsart schaukeln diese.

Die Liegefläche kann sich bei einer sicheren Befestigung an zwei Punkten wie bei einer klassischen Hängematte nach rechts und links bewegen. Sofern der Hängesack lediglich an einem Punkt befestigt wird, kann sich dieser auch drehen.

Zudem verfügen zahlreiche Babyhängematten auch über spezielle Federn. Diese ermöglichen ein Auf- und Abwiegen und das erinnert Säuglinge an die Zeit im Mutterleib. Zahlreiche Hängeliegen besitzen einen Verschluss oder Gurt, damit die Kleinen gesichert werden. Den Nachwuchs sollte man dennoch nicht unbeaufsichtigt darin lassen.

View this post on Instagram

|||Werbung|||Anzeige||| Endlich schläft er 😣 Puhh.. Heute war es sehr sehr anstrengend😓 Er war den ganzen Tag quengelig und war nur am Meckern🤭 Das kenne ich eigentlich garnicht von Ihm Oh man die Blöden 🦷 kommt endlich.. Er hat auch total Schwierigkeiten beim einschlafen mein Armes BabyBoy😓💙Zum Glück haben wir die Baby Hängematte von @amazonas_babyworld dort lege ich ihn rein schwinge es paar mal hin und her und er schläft sofort tief und fest ein.. Die Baby Hängematte ist total toll und ganz leicht aufzubauen, der Stoff passt sich dem Rücken an dadurch ist es Rückenschonend ⬅️ Nach 9 Monaten im sicheren Mutterleib kann sich ein Baby im Bettchen ohne tröstende Umarmung und Begrenzung fürchten und alleine fühlen. Die Babyhängematte von @amazonas_ babyworld schützt und unterstützt den gekrümmten Rücken und gibt dem Baby durch weichen Begrenzungen ein Gefühl der Geborgenheit.Die Bauchdecke wird entlastet, das Baby kann sich nicht überstrecken. Die schützende Stoffumarmung der Hängematte beruhigt und selbst Blähungen lösen sich schneller auf👍🏼 Passend dazu gibt es ein Hängematteneinlage mit Thermofüllung aus Hohlfaser aus einem Material mit 100% Baumwollflanell Da wirds schön kuschelig warm☺️ Die Babyhängematte wird übrigens bald im Kensington Palace stehen😱🤭🤩 denn @amazonas_babyworld wurde auserwählt im Rahmen der Babytauffeierlichkeiten in London persönlich eine Babyhängematte an Meghan und Harry weiterleiten zu dürfen 🤩🤩🤩 ist das nicht toll🤩 Mehr dazu berichte und zeige ich morgen in meinen Storys ihr Lieben Habt ein schönen Abend💙 . . . #amazonasbabyworld #royalbaby #babyhängematte #federwiege #richtigliegen #proudmom #momlife #mothersday #blogger_de #babyboy #mommytobe #momlife #mommytobe #family #kooperation #baby #mommyblogger #momstyle #familie #leben #justmomlife #anzeige #momblogger #werbung #tbt #instamom #dickbauchdienstag #mama #bremen #hamburg #berlin

A post shared by ▫️SEDA▫️ (@sedailker_) on

Was spricht für eine Babyhängematte?

Eine Babyhängematte hilft Säuglingen enorm, da sich die Kleinen damit schneller beruhigen und sich geborgen fühlen. Es gibt viele verschiedene Babyhängematten, doch alle erfüllen einen ähnlichen Zweck.
Aufgrund der Begrenzung wird es den Babys ermöglicht, zur Ruhe zu kommen. Zudem erinnert sie das Schaukeln an die Geborgenheit im Mutterleib. Die natürliche Krümmung von der Wirbelsäule bleibt durch die Form erhalten.
Eine Babyhängematte kann vor allem für Schreibabys und Säuglinge mit Reflux oder Koliken ein hilfreicher Ruheort werden. Hängematten sind auch für einen Nachwuchs mit besonderen Bedürfnissen empfehlenswert, damit deren Gleichgewichtssinn und Wahrnehmung gestärkt werden.

Schon auf zahlreichen Frühgeburtsstationen nutzt man Hängematten für Säuglinge, um deren Ankommen leichter zu gestalten. In einer Hängematte finden darüber hinaus auch Kinder und Erwachsene Ruhe und Entspannung.

Vor- und Nachteile von Babyhängematten

Vorteile

  • Für Babys beruhigend
  • Hilfreich für Schreibabys
  • In den ersten Monaten ergonomische Haltung
  • Entlastung der Wirbelsäule, Steißbein und Hüfte, da gleichmäßige Gewichtsverteilung
  • Hilft bei Koliken, Reflux und Verdauungsbeschwerden
  • Aufgrund der Begrenzung Schutz vor Überreizung
  • Gleichgewichtssinn und Wahrnehmung werden gefördert
  • Flexibel und mobil
  • Je nach Modell platzsparendes Verstauen

Nachteile

  • In der Anschaffung oftmals teuer
  • Nutzungsdauer meist kurz, da Kinder zügig wachsen und ebenso mobiler werden
  • Für ein Kinderbett kein Ersatz
  • Keine unbeaufsichtigte Verwendung

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Babyhängematten passt am besten zu Dir?

Von einer Hängematte für Babys gibt es verschiedene Varianten. Die wichtigen Unterscheidungsmerkmale werden Dir in diesem Abschnitt vorgestellt.

Unterscheidung nach Modell

  • Babyhängematte mit Gestell
  • Babyschaukel
  • Hängesessel
  • Babywippe

Unterscheidung nach Befestigungsart

  • Befestigung an der Decke
  • Montage am Türrahmen
  • Befestigung am Gestell
Achte bei der Auswahl einer Babyhängematte nicht nur auf Komfort, sondern auch auf hochwertige und natürliche Materialien.

Achte bei der Auswahl einer Babyhängematte nicht nur auf Komfort, sondern auch auf hochwertige und natürliche Materialien.

Unterscheidung nach Material

  • Baumwolle
  • Wolle
  • Canvas (aus Polyester)

Die verschiedenen Modelle der Babyhängematte

Babyhängematte mit Gestell

Bei diesem Modell kann das Gestell aus Holz oder Metall bestehen. Neben den Varianten, die nur für Babys geeignet sind, kannst Du ebenso eine größere Hängematte mit Gestell kaufen, die die ganze Familie verwenden kann. Bei diesem Modell gibt es viel Auswahl und zahlreiche Hersteller.

Allerdings benötigen Babyhängematten mit Gestell viel Platz, was nicht in jedem Zuhause umsetzbar ist.

Babyschaukel

In einer Babyschaukel liegt Dein Nachwuchs besonders bequem. Darüber hinaus kann diese Variante platzsparend und schnell montiert werden. Sogar im Garten kannst Du eine Babyschaukel verwenden, da diese sich einfach transportieren lässt.

Durch die räumliche Enge und das sanfte Schaukeln, das beides an die Zeit im Mutterleib erinnert, eignet sich die Babyhängematte besonders gut für Neugeborene und Babys in den ersten Lebensmonaten. Etwa ab dem fünften Monat wird Ihr Säugling allerdings immer aktiver und an seiner Umwelt interessierter. Jetzt eignet sich eine feste Unterlage, auf der Ihr Baby seine Umgebung entdecken kann, besser.

Hängesessel

Ein Hängesessel ermöglicht Babys eine entspannte Haltung. Wenn diese Variante gerade nicht genutzt wird, kann sie auch platzsparend eingerollt werden. Auch von diesem Modell gibt es zahlreiche Hersteller und viele Angebote.

Babywippe

Eine Babywippe wirkt auf den Säugling beruhigend. Zahlreiche Hersteller bieten viele verschiedene Modelle in unterschiedlichen Designs und Farben an.

Allerdings ist eine Babywippe für ältere Babys weniger geeignet.

Die verschiedenen Befestigungsarten der Babyhängematte

Befestigung an der Decke

Mithilfe einer kräftigen Schraube und Dübel wird die klassische Hängematte für Babys an die Decke montiert. Damit Du die größtmögliche Sicherheit mit dieser Konstruktion gewährleisten kannst, versteht es sich von selbst, dass die Schraube Lasten gut tragen kann (Schwerlastdübel) und die Decke tragfähig ist.

Die Deckenbefestigung birgt allerdings den Nachteil, dass die Babyhängematte nicht mobil ist. Zudem muss in die Decke ein recht großes Loch gebohrt werden, was zum Beispiel in einer Mietwohnung oftmals nicht gewünscht ist.

Saunahut Test & Vergleich (11/2019): die 5 besten Saunahüte

Saunahut Test & Vergleich (06/2020): die 5 besten Saunahüte

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Saunahut Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Saunahüte. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Montage am Türrahmen

Die zweite Befestigungsart ist die Montage am Türrahmen mithilfe einer stabilen Klammer. Mitunter ist die Klammer im Lieferumfang nicht enthalten und muss deshalb separat gekauft werden.

Gegenüber einer Deckenmontage hat dieses Modell den Vorteil, dass die Babyhängematte recht mobil ist und selbst in einem Hotelzimmer verwendet werden kann.

Befestigung am Gestell

Es gibt ebenfalls die Möglichkeit, eine Babyhängematte am Gestell zu befestigen. Diese Variante ist besonders elegant und etliche Eltern sehen diese als Favoriten. Dabei gibt es die ähnliche Variante Babyschaukel, die weniger Platz in Anspruch nimmt. Zudem erfordert die Montage besonders wenig Aufwand.

Die verschiedenen Materialien der Babyhängematte

Baumwolle

Zahlreiche Hängematten für Babys bestehen aus zertifizierter naturbelassener Baumwolle. Dabei verträgt die Haut von Säuglingen Baumwolle äußerst gut, sofern sie durch Farbstoffe und Chemikalien nicht belastet ist. Das Material ist außerdem sehr stabil und strapazierfähig. Darüber hinaus kannst Du reinen Baumwollstoff ebenfalls im Schonwaschgang reinigen.

Wolle

Bei der Schafwolle handelt es sich um eine Wunderfaser aus der Natur. Dabei hält sie warm, gleicht Temperaturen aus, ist atmungsaktiv und knitterfrei. Gleichzeitig nimmt sie Feuchtigkeit auf und fühlt sich nicht feucht an. Die Faser selbst ist wasser- und schmutzabweisend.

Die Schafwolle besitzt an der frischen Luft einen Reinigungseffekt. In die Faser dringt Schmutz nicht ein, vielmehr setzt sich dieser an der Oberfläche ab und daraufhin trocknet er ein. Daher lässt sich Schmutz auf der Schafwolle durch Aufschütteln oder Bürsten recht gut entfernen.

Darüber hinaus absorbiert und neutralisiert Wolle ebenfalls schlechte Gerüche. Anschließend riecht sie nach dem Auslüften wieder frisch. Durch ihre Struktur ist Wolle besonders elastisch und antibakteriell.

Mit einem feuchten Tuch können vorsichtig Verschmutzungen abgewischt werden. Sollte eine starke Verschmutzung vorliegen, kannst Du Wolle mit einem speziellen Wollwaschmittel reinigen oder Du besuchst einen Textilreiniger.

Canvas (aus Polyester)

Das Garn von Canvas ist fest gewebt und sehr fest. Stoffe dieser Art wurden ursprünglich für Segeltücher genutzt. Der Nutzung entsprechend wird der Stoff ausgerüstet und anschließend imprägniert.

Canvas ist stabil und sehr strapazierfähig, allerdings auch härter. Dieser Stoff kann gewaschen werden. Doch es reicht aufgrund der Beschaffenheit des Materials oftmals, mit feuchtem Tuch und etwas Reinigungsmittel den Stoff abzuwischen.

Achte beim Kauf einer Babyhängematte unbedingt auf Sicherheitsaspekte wie Materialien und Verarbeitung.

Achte beim Kauf einer Babyhängematte unbedingt auf Sicherheitsaspekte wie Materialien und Verarbeitung.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Babyhängematten miteinander vergleichen?

Es gibt neben den Varianten der Babyhängematte auch einige Aspekte, die Du vor dem Kauf beachten solltest. Anschließend kannst Du zielgerichtet das ideale Produkt finden. Diese Kaufkriterien kannst Du nachfolgend vorfinden.

  • Form und Ergonomie
  • Einsatzort
  • Sicherheit
  • Altersempfehlung

Form und Ergonomie

Bei einem Säugling dauert die Entwicklung der Wirbelsäule so lange, bis der Nachwuchs stehen und laufen kann. Die Form einer Babyhängematte ist an den Rücken des Babys angepasst, damit dieser Prozess unterstützt wird.

Der Nachwuchs fühlt sich mit einem gerundeten Rücken geborgen, ähnlich wie im Bauch der Mutter. Dadurch kann das Baby besser entspannen und daraufhin einschlafen.

Für den Säugling ist die Hängematte sehr gesund, sofern diese für die jeweils richtige Dauer verwendet wird. Die anschmiegsame Form einer Babyhängematte hilft zudem, die Hand-Fuß-Koordination zu erlernen.

Neben der Höhe einer Hängematte für den Nachwuchs lässt sich ebenfalls die Form verstellen. Der Säugling kann demnach mit dem Stoff zu den Seiten hin flexibel eingeschlossen werden oder offen gelegt werden. Ganz gleich, ob das Baby eng eingekuschelt ist oder einen freien Blick in die Umgebung hat, für jeden Komfort bietet eine Babyhängematte die richtige Anpassung.

Die empfohlene Nutzungszeit für die Babyhängematte liegt meistens zwischen einem Alter von 0 und 36 Monaten. Besonders in den ersten Wochen und Monaten ist der runde Rücken für euer Baby sehr zu empfehlen.

Quelle: https://www.haengematte.org/babyhaengematte/


Einsatzort

Möchtest Du die Hängematte für Babys lieber an der Decke aufhängen oder in einen Türrahmen einhängen können? Hast Du ausreichend Platz, um für die Hängematte ein eigenes Tragegestell aufzubauen? Willst Du die Babyhängematte ebenso im Park oder Garten aufstellen?

Am besten bereits bevor Du eine Babyhängematte kaufst, solltest Du Dir diese Fragen stellen. Schließlich ist der Einsatzort mit der Anbringung der Hängematte eng verbunden.

Mit einem zusammenklappbaren Gestell erhältst Du viel Flexibilität. Schließlich kannst Du eine zusammenklappbare Hängematte überall dabei haben, ganz gleich, ob im Garten, im Wohnzimmer oder auf Reisen.

Daher kann eine Hängematte für Säuglinge und Kleinkinder ebenfalls als Tragegestell umfunktioniert werden. Der Untergrund sollte unabhängig von der Verwendung im Indoor- oder Outdoorbereich fest und eben sein. Daher darfst Du nie eine Babyhängematte mit Gestell auf abschüssigen Flächen wie Bett oder Sofa aufstellen.

Sicherheit

Damit es nicht möglich ist, dass Säuglinge herausfallen, verfügen zahlreiche Babyhängematten über Sicherheitsgurte. Die Gurtsysteme unterscheiden sich dabei von Marke zu Marke.

Beispielsweise gibt es 3-Punkt-Gurtsysteme und ebenso sogenannte Sicherheitshöschen. Zudem besitzen einige Hängematten äußere Sicherheitsgurte. Diese ermöglichen eine Fixierung der Babyhängematte gegen ein zu starkes Schaukeln.

Außerdem ist es empfehlenswert, TÜV-geprüfte Modelle auszuwählen, die entsprechende Siegel aufweisen. Damit gewährleistest Du für Deinen Nachwuchs die größtmögliche Sicherheit.

Altersempfehlung

Eine Babyhängematte wird meistens von 0 bis 3 Jahren genutzt. Hebammen empfehlen insbesondere in den ersten Monaten, den Säugling in eine Hängematte zu legen, da diese aufgrund ihrer Form den Babyrücken schonen.

Nahezu alle Hersteller empfehlen, den Nachwuchs in der Hängematte keine längere Zeit als bis zum 9. Monat schlafen zu lassen. Zahlreiche Modelle können mit bis zu 15 Kilogramm belastet werden und andere Varianten können bis zu 20 Kilogramm tragen. Die Kleinen werden jedoch irgendwann einfach zu schwer und zu groß für die Babyhängematte.

Wissenswertes über Babyhängematten – Expertenmeinungen und Rechtliches

Geschichte der Babyhängematte

Wenn Du Dich mit der historischen Entwicklung von der Babyhängematte beschäftigst, wirst Du feststellen, dass diese in verschiedenen Kulturen ihren Ursprung hat. Bereits frühzeitig wurden Tragetücher insbesondere in Regionen, wo eine besonders enge körperliche Bindung zwischen Mutter und Kind vorliegt, verwendet.

Sofern die Mutter den Nachwuchs nicht am Körper im Tuch trug, knotete man es an stabilen Zeltstangen oder Ästen fest. Das Tragetuch wurde mit dieser Befestigung für das Kind schon eine Art Hängematte. Währenddessen konnte die Mutter ihren Rücken schonen und andere Sachen erledigen.

Ungefähr zwei Jahrtausende vor Christus nutzten die Maya Hängematten als Bett. Daher lagen in solchen Schlafstätten ebenfalls die kleinen Kinder. Diese praktischen und leichten Schlafstätten werden in Südamerika bis heute genutzt.

Ähnliche Bettformen kamen in den meisten westlichen Ländern lediglich in der Seefahrt vor. Hängematten werden bei uns noch nicht seit allzu langer Zeit verwendet. Doch mittlerweile erfreuen sie sich reger Beliebtheit und es gibt zahlreiche Fans davon.

Erst seit dem Ende von dem 20. Jahrhundert sind heutige Babyhängematten vermehrt im Einsatz. In Nordamerika und ebenso in Australien begann dieser Trend und von diesen Kontinenten aus begann sein Siegeszug.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.familienleben.ch/baby/austattung/babyhaengematte-tipps-zur-haengematte-fuers-baby-3429
  • https://www.haengematte.org/babyhaengematte/
  • https://www.haengesessel-abc.de/babyhaengematte/

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/baby-bezaubernd-decke-hinreissend-161709/
  • https://pixabay.com/photos/hammock-tie-rope-relax-holidays-1527588/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/baby-elternteil-familie-handchen-halten-2721581/

Letzte Aktualisierung am 5.06.2020 um 22:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge