Skip to main content
Allesschneider

Allesschneider Test & Vergleich (12/2019): die 5 besten Allesschneider

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Allesschneider Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Allesschneider. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Allesschneider zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Allesschneider zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Kaufst du gerne Laibe Brot, entscheide dich für einen praktischen Schneider. Auch für Wurstplatten und Salate eignen sich die Geräte gut.
Mithilfe des Küchengeräts schneidest du Speisen in Scheiben. Hierbei ist es unwichtig, ob du Käse, Wurst, Obst, Gemüse oder Brötchen teilst.
Generell bekommst du für 30 bis 400 Euro einen hochwertigen Helfer für deine Küche. Der Preis hängt von der Motorleistung und Marke ab.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Allesschneider

Platz 1: S11000 von Graef

Graef S11000 Allesschneider, Grau
14 Bewertungen
Graef S11000 Allesschneider, Grau
  • Frische, schmackhafte Küche fängt schon beim Schneiden an - je feiner Zutaten...

Die Maschine von Graef gibt es in vier unterschiedlichen Farben. So hast du die Möglichkeit das passende Design für deine Küche zu wählen. Aktuell bietet der Verkäufer den Artikel in den Farben Rot, Weiß, Grau und Schwarz an.

Einschätzung der Redaktion
Das in Deutschland hergestellte Küchengerät besitzt eine kompakte Bauweise und findet so auch in kleinen Küchen einen Platz. Da es sich um ein Gerät aus Metall handelt, ist es robust. Durch die 45 Watt Leistung schneidet es auch harte Lebensmittel ohne Schwierigkeiten.
So sind die Kundenbewertungen

81 Prozent der Käufer sind vom Artikel begeistert. Dafür gibt es diese Gründe:

  • Leichtes Gerät
  • Einfach zu verstauen
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

19 Prozent der Rezensenten kritisieren den Artikel zum Teil. Das liegt an diesen Dingen:

  • Mit Plastikteilen
  • Nicht zur professionellen Anwendung
FAQ

Ist es möglich den Schlitten des Küchengeräts abzunehmen?

Ja, das ist ohne Probleme möglich.

Platz 2: MA 451 CB von Bomann

Angebot
Bomann MA 451 CB, Vollmetall-Allesschneider, Großes rostfreies Edelstahlmesser (Ø 190 mm), 150...
128 Bewertungen
Bomann MA 451 CB, Vollmetall-Allesschneider, Großes rostfreies Edelstahlmesser (Ø 190 mm), 150...
  • Top Ergebnisse — Ideale Schneidergebnisse für Obst, Gemüse, Brot, Käse und mehr mit...

Du erhältst hier einen Allesschneider aus Vollmetall. Dieser ist sehr robust und hat eine hohe Langlebigkeit. Durch das rostfreie Messer aus Edelstahl kannst du dein Küchengerät sogar im Geschirrspüler säubern.

Einschätzung der Redaktion
Im Vergleich zu vielen anderen Geräten beeindruckt dieses mit einer hohen Wattzahl von 150. Beim Schneiden kannst du die Schnittstärke übrigens nach deinen Vorstellungen variieren, denn diese ist stufenlos. Als praktisch erweisen sich auch die Gummifüße, welche das Gerät vor dem Verrutschen bewahren.
So sind die Kundenbewertungen

71 Prozent der Rezensionen fallen positiv aus. Hierfür nennen die Verbraucher diese Gründe:

  • Scharfes Messer
  • Schlitten funktioniert gut
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

29 Prozent der Bewertungen sind neutral bis negativ. Dabei beziehen sich die Kritikpunkte auf das folgende:

  • Nicht für hartes Schnittgut
  • Ohne Kindersicherung
FAQ
Handelt es sich um ein klappbares Gerät?
Nein, dieses Produkt ist nicht klappbar.

Platz 3: AS 3915 von Severin

SEVERIN AS 3915 Allesschneider (180 W, Inkl. Schinkenmesser, Edelstahlmesser) silber
44 Bewertungen
SEVERIN AS 3915 Allesschneider (180 W, Inkl. Schinkenmesser, Edelstahlmesser) silber
  • Der ideale Küchenhelfer: Praktischer Allesschneider zum Schneiden von Brot, Käse,...

Dieser Schneider eignet sich ausgezeichnet, um Käse, Brot und Fleisch zu schneiden. Im Lieferumfang des Produkts befindet sich sogar ein Schinkenmesser. Du kannst zwischen Schnittstärken von 0 bis 15 mm wählen.

Einschätzung der Redaktion
Das im Lieferumfang enthaltene Messer besteht aus Edelstahl, welcher rostfrei ist. Aufgrund der Schrägstellung von Lebensmitteln erhältst du noch bessere Schnittergebnisse. Der Gleitschlitten besitzt einen Fingerschutz und eine Edelstahlabdeckung, sodass du beim Arbeiten gut geschützt bist.
So sind die Kundenbewertungen

55 der Rezensionen sind gut bis sehr gut. Das liegt an diesen Punkten:

  • Sieht gut aus
  • Funktioniert ausgezeichnet
  • Präzises Arbeiten

45 Prozent der Käufer bewerten das Produkt weniger gut. Dafür gibt es diese Gründe:

  • Zu laut
  • Nicht für den täglichen Gebrauch
FAQ

Welche Maße hat dieses Gerät?

Das Produkt misst 38,2 x 25 x 27,6 cm.

Platz 4: Elektrischer Allesschneider von Ritter

Angebot
ritter Allesschneider markant 05, elektrischer Allesschneider mit ECO-Motor, made in Germany
102 Bewertungen

Im Vergleich zu den meisten Schneidern ist dieser besonders sparsam. Das liegt daran, dass im Gerät von Ritter ein Eco-Motor verarbeitet wird. Da der Artikel aus Kunststoff besteht, ist er einfach zu säubern und besonders leicht.

Einschätzung der Redaktion
Die Varioelektronik bietet dir den Vorteil die Drehzahl der Schneidmesser an deine Bedürfnisse anzupassen. Aufgrund des teilbaren und abnehmbaren Schneidgutschlittens kannst du flexibler arbeiten. Im Lieferumfang erhältst du neben dem Gerät auch einen Restehalter, Schneidgutschlitten und ein Wellenschliffmesser, sodass du perfekt ausgestattet bist.
So sind die Kundenbewertungen

71 Prozent der Rezensionen sind sehr gut oder gut. Das liegt an diesen Dingen:

  • In Deutschland hergestellt
  • Gut für Brot
  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis

29 Prozent der Käufer sehen einen Verbesserungsbedarf am Artikel. Dieser bezieht sich auf das folgende:

  • Geht schnell kaputt
  • Instabil
FAQ

Besitzt das Schneideblatt des Messers Zähne?

Ja, das Messer hat kleine Zähne, um Lebensmittel besser zu schneiden.

Platz 5: AS 2958 Clatronic Allesschneider

Angebot
Clatronic AS 2958, Allesschneider mit 3-Stufenschaltung, Edelstahl Spezialmesser, Kraftvoller Motor,...
133 Bewertungen
Clatronic AS 2958, Allesschneider mit 3-Stufenschaltung, Edelstahl Spezialmesser, Kraftvoller Motor,...
  • Edelstahl Spezialmesser, Stufenlos einstellbare Schnittstärke, Schnittstärkenanzeige

Mithilfe dieses stufenlos einstellbaren Schneiders hast du beim Zubereiten von Speisen ein hohes Maß an Flexibilität. Du kannst die Schnittstärke somit genau auf deine Vorstellungen anpassen. Sobald du mit dem Arbeiten fertig bist und das Gerät gesäubert hast, kannst du es platzsparend verstauen.

Einschätzung der Redaktion
Um die Arbeit mit dem Schneider noch besser an deine Ansprüche anzupassen, kannst du den Motor in drei Stufen verwenden. Das bedeutet auch, dass du besonders harte Lebensmittel mühelos teilen kannst. Es gibt einen Sicherheits-Einschalttaster sowie einen Fingerschutz, sodass du dich nicht beim Arbeiten verletzt.
So sind die Kundenbewertungen

60 Prozent der Käufer bewerten dieses Gerät positiv. Hierbei nennen die Verbraucher diese Produkt-Stärken:

  • Schneidet gut
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sieht edel aus

40 Prozent der Rezensionen sind weniger gut. Das liegt an diesen Dingen:

  • Sieht billig aus
  • Geringe Qualität
FAQ

Muss ich das Gerät festschrauben oder hält es von alleine?

Der Schneider kommt mit vier Saugfüßen, die dafür sorgen, dass das Gerät nicht verrutscht.

Allesschneider bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Allesschneider Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Allesschneidern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Allesschneiders achten solltest

Wann ist ein Allesschneider eine gute Wahl?

Damit du einen hochwertigen und funktionalen Allesschneider findest, überlege dir welche Eigenschaften dieser haben sollte. Da die Geräte fast alle Lebensmittel schneiden können, stellen Sie eine wichtige Erweiterung des Haushalts dar.

Mithilfe eines Schneiders lassen sich viele Snacks zerkleinern, jedoch nicht alle. Tiefgefrorenes, Knochen und Fleisch können wir ein Küchengerät nämlich eine große Herausforderung sein. Im schlimmsten Fall kommt es zu Schäden am Allesschneider, wenn du diese Speisen bearbeitest.

Du kannst mit einem Schneidegerät nicht nur einen Laib Brot schneiden, sondern auch Salate, Obstteller und Käse zubereiten. Deshalb stellt ein Allesschneider ein universelles und praktisches Haushaltsgerät dar. Bei den meisten Schneidern kannst du außerdem die Breite des Schnitts selbst bestimmen.

Trotzdem solltest du dir überlegen, ob du ein solches Gerät überhaupt benötigst. Die meisten Allesschneider sind zusammenklappbar und benötigen daher weniger Platz. Im Haushalt stellen die Geräte allerdings eine Erleichterung dar.

Für was eignet sich ein Allesschneider genau?

Mit einem solchen Gerät kannst du nahezu jedes Lebensmittel zerkleinern. Wenn du möchtest, kannst du deine Snacks in filigrane oder dicke Scheiben schneiden. Du hast nämlich die Möglichkeit die Schnittbreite selbst zu bestimmen. Schneidest du häufig Brötchen oder Brot ist ein Küchengerät fast unabdingbar. Von Vorteil ist, dass du entscheidest wie dick du deine Scheibe Brot haben möchtest. Einstellungen der Industrie sind somit unwichtig. Du profitierst auch davon, dass dein Laib Brot länger frisch bleibt als geschnittene Backwaren.

NutzungsoptionsDetails
Einsatz für BrotBesonders oft wird ein Allesschneider zum Teilen von Brötchen und Brot verwendet. Du entscheidest dabei wie dick du deine Backwaren haben möchtest. Verwendest du das Gerät für einen Laib Brot, hat das den Vorteil, dass dein Brot länger frisch bleibt als bereits geschnittenes Brot.
Nutzung für Wurst- und KäsewarenSpeziell getrocknete Nahrungsmittel wie Speck und Salami kannst du mit einem Schneider gut zerkleinern. Ebenso wie bei den Backwaren kannst du die Scheibendicke für Wurst- und Käsewaren frei wählen.
Verwendung für FleischwarenGebratenes oder rohes Fleisch kannst du ebenso mit einem solchen Schneider bearbeiten. Wenn du möchtest, kannst du auch Roastbeef und Braten in Scheiben schneiden. Hierbei spielt es keine Rolle, ob die Fleischwaren warm oder kalt sind.
Einsatz für Obst, GemüseMithilfe eines Allesschneiders kannst du auch Gemüse und Obst schneiden. So sparst du beim Zubereiten deiner Speisen Zeit.

Zusammenfassung der Anwendungsweisen

Du kannst mit deinem Allesschneider verschiedene Käse- und Wurstsorten schneiden. Er eignet sich sogar für das teilen von Speck und Salami. Ebenso hast du die Möglichkeit Fleisch in gebratenem, rohem oder gekochtem Zustand mit dem Gerät zu bearbeiten.

Es ist sogar möglich Roastbeef in Scheiben zu schneiden und dieses im Anschluss hübsch anzurichten. Kleine Allesschneider haben ein Gewicht von maximal 1,5 Kilogramm, weshalb er in Haushalten häufig vorkommt.

Bei der Zubereitung von Obst- und Salatplatten sparst du mit einem Schneider viel Zeit. Wenn du möchtest drapiere die Scheiben an Obst und Gemüse dekorativ, um deine Speise noch schöner anzurichten.

Ehe du dich für das Küchengerät entscheidest, bedenke, dass es Platz in deiner Küche benötigt. Einige Geräte kannst zu zusammenfalten und danach in die Schublade stecken. Es gibt allerdings auch robust Standgeräte, die einen festen Platz in der Küche benötigen. Das liegt daran, dass sich ein Ein- und Auspacken eines Schneiders meist nicht lohnt. Du kannst mit einem solchen Küchengerät nämlich fast alle Lebensmittel teilen, sodass es häufig eingesetzt wird.

Allesschneider Obst und Gemuese schneiden

Kleinere Speisen wie zum Beispiel Obst kannst du auch mithilfe eines Allesschneiders bearbeiten. Nutze dazu am besten einen Fingerschutz, damit es nicht zu Verletzungen beim Teilen kommt.

Wie teuer sind Allesschneider?

Meist sind leistungsschwächere Allesschneider günstiger als leistungsstärkere Produkte. Dieselbe Regel gilt für die Kosten von Marken- und No-Name-Produkten. Nicht immer haben No-Name-Artikel eine schlechtere Qualität, weshalb du deine Ansprüche betrachten solltest, ehe du einen Schneider kaufst. Meist beziehen sich die Qualitätsdifferenzen von Allesschneidern auf die Punkte Sicherheit, Materialien, Schnittbreite und Leistung.

Rechne mit Kosten zwischen 30 und 400 Euro, wenn du ein Küchengerät kaufen möchtest. In der Regel gibt es beim Gerätekauf nach oben keinerlei Grenzen. So findest du auf dem Markt auch Allesschneider für einige tausend Euro. Diese teuren Geräte gibt es in spezifischen Ausführungen, welche sich für professionelle Köche eignen. Suchst du dir einen haushaltsüblichen Zerkleinerer aus, hängt dessen Preis neben der Motorleistung auch von der Marke ab. Leistung und Material eines Allesschneiders entscheiden somit über die Ausgaben für ein solches Gerät.

Diätfutter für Hunde Test & Vergleich (12/2019): die 5 besten Diätfutter für Hunde

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Diätfutter für Hunde Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Diätfutter für Hunde. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Allesschneider passt am besten zu Dir?

Es gibt unterschiedliche Arten an Allesschneidern. Zu diesen gehören:

  • Allesschneider freistehend
  • Installierbare Allesschneider
  • Allesschneider zum Klappen

In Abhängigkeit von der Funktion und Art eines Allesschneiders ergeben sich auch die Vor- und Nachteile dieses. Um ein passendes Küchengerät zu finden, solltest du dir die verschiedenen Typen betrachten. Auf diese Weise findest du einen Artikel, der perfekt zu dir passt und deinen Vorstellungen entspricht.

Was macht einen Allesschneider zum Klappen aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Ein klappbarer Schneider erweist sich als vorteilhaft, denn dieser ist flexibler als ein installierbarer Allesschneider zu verwenden. Benötigst du das Gerät nicht mehr, klappe es zusammen und stecke es in den Schrank. Besitzt du nur wenig Stauraum in deiner Küche, solltest du dich somit für ein klappbares Haushaltsgerät entscheiden.

Du findest klappbare Geräte aus den verschiedensten Materialien. Diese haben einen Einfluss auf den Preis eines Artikels. Klappbare Haushaltsgeräte aus Kunststoff sind daher teurer als hochwertige Artikel aus Metall. In Abhängigkeit vom Modell eines Allesschneiders kannst du diesen übrigens auch in einer Schublade verstauen.

Auf diese Weise hast du dein Gerät griffbereit und kannst es bei Bedarf verstauen. Nachteilig erweist sich die Reinigung eines solchen Produkts. Das liegt daran, dass du Lebensmittelreste nur schwer entfernen kannst. Meist befinden sich die Reste in einer kleinen Schublade am Gerät.

Vorteile

  • Braucht nur wenig Platz
  • Manchmal in Schubladen montierbar

Nachteile

  • Verschleiß von Scharnieren ist möglich
  • Vor der Nutzung aufzuklappen

Ein solches Modell besitzt eine besondere Klapptechnik. Auf diese Weise fällt es dir einfacher das Haushaltsprodukt zu verwenden.

Hast du deinen Schneider zusammengeklappt, passt er auch in eine Schublade. Manchmal musst du Kleinteile am Gerät abnehmen und neu montieren, wenn du dieses zusammenklappst.

Aufgrund der implementierten Scharniere läufst du Gefahr, dass es zum Verschleiß kommt. Pflegst du dein Gerät allerdings gut, wirst du lange Freude an diesem haben.

Was macht einen freistehenden Allesschneider aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Du hast die Möglichkeit freistehende Allesschneider an einem beliebigen Ort zu platzieren. Er ist im Anschluss sofort zum Betrieb bereit. In der Regel sind freistehende Schneider sehr kompakt, weshalb du zum Transport eines solchen Geräts wenig Mühe benötigst.

Vorteile

  • Günstiges Produkt
  • Einfach zu transportieren

Nachteile

  • Braucht viel Platz
  • Schwierig zu verstauen

Nachteilig ist, dass ein solcher Schneider viel Stauraum in der Küche benötigt. Bei kleinen Küchen kann es daher zu Problemen kommen. Selbst bei kleineren Allesschneiders besteht die Möglichkeit keinen geeigneten Platz zu finden. Dafür sind freistehende Geräte leicht handzuhaben und günstig anzuschaffen. Für eine große oder mittelgroße Küche stellen sie daher eine geeignete Erweiterung dar.

Was macht einen fest installierten Allesschneider aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Entscheidest du dich für einen fest implementierten Allesschneider, fixierst du diesen an einem Platz. Aufgrund der Verschraubungen musst du diese Haushaltsgeräte nicht wegräumen. Für große Küchen erweist sich ein solches Gerät daher als ideal

Auch die hohe Stabilität eines Allesschneiders stellt einen bedeutenden Vorteil dar. Dieser verrutscht nicht und birgt nur eine geringe Verletzungsgefahr. Zudem hast du dein Küchengerät dauerhaft griffbereit und kannst es nach Belieben einsetzen.

Vorteile

  • Stabiles Produkt
  • Dauerhaft griffbereit

Nachteile

  • Braucht Platz
  • Ist nicht verstaubar

Ein festinstalliertes Modell kann nur funktionieren, wenn dieses fest auf einem Untergrund angebracht wird. Deshalb solltest du dir genau überlegen, wo der Stellplatz deines Geräts sein soll. Sobald du deine Maschine fixiert hast, ist es schwierig diese wieder umzumontieren.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Allesschneider miteinander vergleichen?

Um einen guten Allesschneider zu finden, der zu dir passt, solltest du gewisse Kaufkriterien beachten. Diese zeigen dir auf, ob sich ein Gerät für dich eignet oder du dich lieber für ein anderes Produkt entscheiden solltest. Ehe du eine Küchenmaschine wählst, solltest du daher diese Punkte beachten:

  • Größe des Geräts
  • Leistung des Allesschneiders
  • Material der Küchenmaschine
  • Variante des Geräts

Es gibt unterschiedliche Größen an Schneidern, sodass du für kleine, mittlere und große Küchen einen praktischen Helfer findest. Während kleinere Geräte meist einfacher zu verstauen und transportieren sind, haben größere Maschinen meist eine bessere Stabilität.

Auch die Leistung entscheidet über die Anschaffung eines Küchengeräts. Je mehr Leistung ein Schneider besitzt, desto härtere Lebensmittel kann er teilen. Beachte allerdings, dass eine höhere Leistung auch mit einem steigenden Stromverbrauch verbunden ist.

Es gibt Allesschneider aus Metall und sogar Kunststoff. Diese unterscheiden sich nicht nur optisch, sondern auch bei der Reinigung. Während du einzelne Teile eines Küchengeräts aus Metall meist im Geschirrspüler säubern kannst, erfordert der dünne Kunststoff meist eine manuelle Reinigung.

Wie wir dir bereits erzählt haben, gibt es verschiedene Varianten an Allesschneidern. Hast du eine kleine Küche solltest du zu einem klappbaren Gerät greifen. Für größere Küchen eignen sich auch fixierbare Geräte ausgezeichnet. Diese musst du nach einer Benutzung nicht jedes Mal verstauen. Eine weitere Option stellen freistehende Haushaltsgeräte dar.

Wissenswertes über Allesschneider – Expertenmeinungen und Rechtliches

So säuberst und fettest du einen Allesschneider korrekt

Um deinem Allesschneider ein langes Leben zu ermöglichen, solltest du diesen korrekt reinigen. Ebenso gehört ein Fetten des Geräts zu den wichtigen Aufgaben, die die Lebensdauer erhöhen. Wir zeigen dir Schritt für Schritt wie du deinen Schneider am besten säuberst. Denke daran, dass du deinen Allesschneider vor der Reinigung aussteckst.

  1. Betätige den Sicherheitsverschluss des Geräts und bewege diese im Uhrzeigersinn bis er anschlägt.
  2. Entnimm im zweiten Schritt das Schneidmesser. Achte darauf, dass du dich nicht verletzt.
  3. Danach ist es möglich die Kassette des Messers zu entfernen.
  4. Aufgrund des nun freiliegenden Motorkörpers kannst du diese mithilfe eines feuchten Tuchs leicht säubern. Ebenso kannst du das Schneidemesser sowie die Messerkassette leicht säubern.
  5. Dank eines filigranen Pinsels besteht die Möglichkeit die Achse des Motors zu fetten. Verwende dazu am besten lebensmittelechte und harzfreie Vaseline.
  6. Mithilfe der Vaseline und des Pinsels solltest du auch das Zahnrad fetten.
  7. Zuletzt solltest du die Kassette des Messers und das Schneidemesser wieder einbauen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.allesschneider-rageber.de/5-tipps-fuer-den-alltag/
  • http://www.kochform.de/Reinigen_und_fetten_einer_Schneidemaschine_von_Graef.html

Bildnachweis

  • Amazon
  • https://pixabay.com/de/photos/kiwi-obst-hintergrund-green-3146497/

Letzte Aktualisierung am 9.12.2019 um 17:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge